Die Geschichte des Krav Maga


Vergangenheit und Gegenwart...Die Geschichte der israelischen Kampf- bzw. Kriegskünste lässt sich bis ins Jahr 1919 zurück datieren mit der Übernahme des britisches Mandates über Palästina. Im selben Jahr formierte sich unter den dort ansässigen Juden eine Armee im Untergrund genannt Haganah (Hebr.: "Verteidigung"), um den aufkeimenden Konflikt mit arabischen Gruppierungen begegnen zu können. in Erwartung der durch die Briten in Balfour Deklaration versprochen Gründung eines jüdischen Staates. Seit dieser Zeit bis zum heutigen Tage mussten die Israelis bzw. der Staat Israel täglich ums überleben kämpfen. Vollständig umringt von Feinden und in allen Kämpfen zahlenmäßig unterlegen; unter diesen Bedingungen entwickelten die Israelis Kampfsysteme, die in ihrem Kern ganz besonders die geistige Zähheit betonen, um allen widrigen Umstände überwinden zu können und die Flexibilität mit jeden Angreifer umzugehen zu können. Innovation um immer dem Feind gegenüber überlegen zu sein, gepaart mit tödlichen Taktiken und technischer Effizienz ausgeführt, waren das Resultat dieser Entwicklung. Die Form traditioneller Verteidigungssystem wurde auf der Notwendigkeit 7 aufgeben zu Gunsten von Methoden, die stattdessen instinktives Lernen und schnelle Wirkung zeigen bzw. ermöglichen.

Es ist nicht alleine diese Philosophie gewesen, die die Bildung einer der besten und angesehensten Armeen der Welt hervorbrachte, sondern vor allem das Überleben des Staates Israel und seiner Bürger in diesem Kriegs - bzw. Krisengebiet gewährleistete. Weltweit erkennen täglich Menschen die Effektivität der israelischer Nahkampfsysteme und was diese für sie im Stande sind zu leisten. Aktuell existieren verschiedene Formen der israelischen Nahkampfsysteme, jede von ihnen betont realistische und Überlebens bezogene Techniken als ihr Hauptanliegen. Einige werden von der Infanterie und dem israelische Verteidigungskräfte (Krav Maga) gebraucht, während andere reserviert sind für Elite und Spezialeinheiten (Commando Krav Maga, KAPAP, Lotar etc.). In den 1970igern, als Moni Aizik ein ranghöheres Mitglied der Elite der wichtigsten Spezialeinheit war, wurde er durch den Ranghöheren Stab beauftragt ein Nahkampfsystem zu entwickeln, was auf dem bereits vorhandenen aufbaute. Das System was Moni Aizik damals entwickelte, beinhaltete verschiedene israelische und andere Systeme und Stile. Es hat sich zu dem entwickelt, was der 8 Weltöffentlichkeit als Commando Krav Maga bekannt ist. Bis vor kurzer Zeit, waren die Techniken des CKM exklusiv nur speziellen militärischen und zivilen Gruppen zugänglich.

Zum ersten Mal sind nun diese Techniken dem "Otto Normal" Bürger in Nordamerika und Europa zugänglich. Direkt von aus den Reihen der wichtigsten israelischen Spezialeinheit, Kampftechniken für bewaffneten und unbewaffneten Nahkampf. Heutzutage können Zivilisten jeden Tag das meist getestete und modifizierte System lernen, ohne durch jahrelanges aufreibendes militärisches Training zu müssen. Commando Krav Maga ist ein Produkt des realistischsten und intensivsten Konkurrenzkampf in dem härtesten Testgelände überhaupt. Mit Hilfe dieser effektiven Techniken - gelehrt in der rauesten militärischen Umgebung der Welt - bewiesen die israelischen Spezialeinheiten immer wieder, wie gut diese Techniken in der Praxis umzusetzen sind."Ultimative Fighting", gepaart mit Kampfsport auf olympischem Niveau und mentales Training sind die Merkmale dieser ultimativen, realitätsbezogenen Nahkampfmethode. In den Trainingseinheiten wird gelehrt, wie jeder in allen Situationen reagieren und agieren kann.

In CKM werden Sie lernen:
- jede Art von Angriff bzw. Angreifer abzuwehren, was bewaffnete Angreifer mit Messer, Schusswaffen, Glasflaschen, Baseballschlägern usw.
- Ihren Gegner unabhängig von seiner Größe, seinem Trainings bzw. Nahkampf Kenntnisstand und seiner Erfahrung sofort zu kontrollieren und außer Gefecht setzen zu können.
- Garantierte Erfolge nach kurzer Zeit , dank der realitätsnahen Trainingsmethodologie, die ein schnelles Erlernen erleichtert
- einfachen geraden und entschiedenen Bewegungen, die ihr Leben retten können
- Werden Sie ein wirklicher Nahkampfexperte!
- CKM beinhaltet alle Aspekte des Nahkampfes und der Waffenhandhabung bzw. Training
- Die Effektivität der Techniken wurde immer und immer wieder bewiesen, so wurden diese den meisten Elitetruppen, Spezialeinheiten und Sondereinsatzkommandos in Israel, als auch weltweit gelehrt
- CKM beinhaltet: erprobte, effektive und unaufhaltbare Techniken!
- Entwaffnungen, Klingenwaffen Abwehr, brutale Strangulationen, israelischer Bodenkampf Überlebenstechniken, Kontrollierte, schnelle Schlagszenarien, Druckpunkte, brutale Kopfhaltegriffe, Baseballschläger, Clinch Verteidigung, Überraschungsangriffe, Entkommen aus üblen Straßenhaltegriffen, improvisierte Waffen, Verbrechen und Terrorismus Survival-Tricks, Schlag- und Greiftechniken, Commando Trainingstipps und vieles mehr...!
- Das Curriculum beinhaltet und integriert die Prinzipien verschiedener Nahkampfsysteme: Hisadrut, Krav Maga (das offizielle System der israelischen Streitkräfte). Lotar, Kapap, Jiu Jitsu (brasilianisches sowie japanisches), Muay Thai, Mixed Martial Arts, Ultimate Fighting und viele andere...!

Commando Krav Maga Techniken sind einfach aber hochgradig effektiv!
Moni Aizik sagt immer: "Einfachheit ist der Ausdruck des Ruhms." Israelische Kampfkünste sind seit Jahrzehnten erfolgreich in Gebrauch vieler verschiedener Sondereinsatzkräfte und Spezialeinheiten weltweit, wie z.B. 11 der israelischen Spezialeinheiten, dem FBI Sondereinsatzkommando, der argentinischen GOE, den U.S. Marshals, der brasilianischen GATE, das U.S. Militär, die U.S. Grenzpatrouille, die Polizei Helsinkis, die britische TSG, professionelle Leibwächter im Hochsicherheitsbereich, Anti-Terror- Einheiten der Polizei und Sondereinsatzkommandos weltweit.

Trotz des Rufes ein äußerst pragmatisches System zu sein, basiert Commando Krav Maga im Kern auf Grundsätzen, die dem einzelnen im alltäglichen Leben behilflich sein können. So wie das Ursprungsland des Commando Krav Maga, Israel verschiedene Schwächen und Einschränkungen überwinden musste, um zu überleben, so befähigt CKM den Einzelnen mit den Schwierigkeit des Lebens fertig zu werden. Dies gilt CKM indem es die entsprechenden Werkzeuge in die Hand gibt, um den Mentalen als auch Physischen Herausforderungen gewachsen zu sein. So werden CKM Schüler dahingehend ausgebildet jenseits der Physis zu gehen und ein Bewusstsein zu entwickeln, dass sie die Konfrontation nicht suchen lässt. Es ist der Weg des System, der helfen kann, mit den vielen Herausforderungen fertig zu werden, die einem von Tag zu Tag begegnen können. Die 12 Essenz dieses Konzeptes ist die Wahrnehmung der eigenen Stärken und Schwächen. Es ist dieses Bewusstsein der eigenen Schwächen, dass uns als Individuen bescheidenen macht. Der nächste bzw. andere Teil dem System innewohnende Aspekt ist die Überwindung dieser Schwächen. Dies erzeugt Selbstvertrauen und einen unbezähmbaren Geist bei den Praktizierenden für die Hindernisse in der Zukunft.

Die kontinuierliche Betonung des Nach-Vorne-Bringen und des Weiterkommens gleich gültig der Umstände, birgt in sich eine "Ich kann es schaffen" -Haltung und die kontinuierliche Fortschritt und Verbesserung des einzelnen. Das CKM Training betont eine positive Grundhaltung um sich so an alle Aspekte des Lebens anzunähern Die Haltung das nicht alles Gutes oder Schlechtes was geschieht aus einem bestimmten Grund, aber um Moni Aizik zu zitieren: "Wenn nichts sicher ist, ist alles möglich." Es ist diese Philosophie die dazu verhilft auf dem Schlachtfeld zu überleben, Champions im Ring, Gewinner im Leben hervor zubringen. Um ein Gewinner zu sein, musst Du denken wie ein Gewinner. Du musst ein positives Erscheinungsbild und Auftreten haben und darfst niemals aufgeben Es spielt keine Rolle wie die 13 Herausforderungen des Leben ausgehen, es dieser konstante Kampf des sich den Hindernissen zu stellen, die Charakter und Selbstvertrauen entwickeln. Es ist keine "leere Hülle", um andere zu beeindrucken, es ist wahrhaftige innere Stärke, die von einem klaren und guten entwickelten Sinn für das eigne Selbst herrührt.

Ein Weg diese innere Stärke zu üben, ist ein tägliches Training (mental wie physisch), dass die Psyche herausfordert. Man sollte sich einem rigorosen Training unterziehen, mental wie physisch, umso kontinuierlich in jedem Alter den Charakter so zu entwickeln. Der Missbrauch von Substanzen jeder Art sollte vermieden werden und ein moderater Lebensstil sollte gepflegt werden, um die Freuden des Lebens zu genießen. Diese Art sich dem Leben anzunähern, ist ein sehr ausgewogener Pfad, der einfach zu verlassen ist und Zeit braucht um verinnerlicht und gemeistert zu werden. Aber konsequentes und fleißiges Training erleichtern die Entwicklung der benötigten Fähigkeiten auf dieser Reise des "Sich-Selbst-Meistern".

Quelle : Commando Krav Maga